Welcome to the official website of the Ethypharm Group. This website is regulated by the Code of Best Practices of the International Federation of Pharmaceutical Manufacturers. Some information on this site may not be in conformity with French regulations on advertising. By continuing your navigation, you accept this website's use of cookies.

covid-19:

die Ethypharm-Gruppe im Einsatz

Seit Beginn der Covid-19-Epidemie ist die Ethypharm Gruppe im Einsatz, um ihrer Rolle als wichtiger Bestandteil der Beschaffungskette von Gesundheitsprodukten gerecht zu werden. Unsere Teams verfolgen die Situation tagtäglich, um alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um sich kontinuierlich an diese weltweite Gesundheitskrise, die ihresgleichen sucht, anzupassen. Unser Ziel ist es, unsere Patienten auf der ganzen Welt weiterhin mit Medikamenten beliefern zu können mit einem Schwertpunkt auf die spezifischen Anfordernungen der Gesundheitsbehörden und Krankenhäuser an notbarer Intensivmedizin.

Angesichts des aktuellen Kontextes haben wir folgende Prioritäten:

Gewährleistung der Sicherheit unserer Mitarbeiter auf der ganzen Welt

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter stellen ein permanentes Anliegen von Ethypharm dar. Vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie haben wir die folgenden Entscheidungen getroffen, die auf all unsere Mitarbeiter außerhalb Chinas zutreffen:

  • Sämtliche Geschäftsreisen sowie die Beteiligung an medizinischen Kongressen und sonstigen Geschäftsevents werden ausgesetzt.
  • Alle Mitarbeiter, deren Anwesenheit vor Ort nicht zwingend notwendig ist, arbeiten von zu Hause aus.
  • Um die Sicherheit der in unseren Räumlichkeiten arbeitenden Mitarbeiter zu garantieren, werden strengste Distanz- und Hygienemaßnahmen umgesetzt.

Aufrechterhaltung einer kontinuierlichen Versorgung mit unseren Medikamenten

Angesichts dieser Krise mit beispiellosem Ausmaß hat Ethypharm seine Ressourcen auf die Aufrechterhaltung der Produktion und des Vertriebs von Medikamenten konzentriert. Die Teams von Ethypharm gehen täglich den folgenden Aufgaben nach:

  • Überwachung unseres Bestands an Rohmaterialien und frühzeitige Erkennung von Bedürfnissen, um Versorgungsunterbrechungen zu vermeiden.
  • Enger und für die Forthaltung der Unternehmenstätigkeit unerlässlicher Dialog mit unseren externen Partnern, um sicherzustellen, dass sie Leistungen gemäß unseren Bedürfnissen erbringen können.
  • Beantwortung der Anfragen von Gesundheitsbehörden bezüglich unserer Medikamente für Patienten auf der Intensivstation.

Unser Dank und unsere Unterstützung richten sich an das Krankenhaus- und Pflegepersonal, das an vorderster Front gegen dieses Virus kämpft, sowie an unsere Teams, die mit ihrer hervorragenden Arbeit jeden Tag aufs Neue unsere gemeinsame Verpflichtung gegenüber den Patienten unter Beweis stellen.

Aktualisiert am 09/04/2020

By clicking on this link, you agree to leave our website.
Are you sure?
NO     YES